Am letzten Wochenende sind wir in Essen-Oefte dieses Jahr sehr früh in die Saison gestartet. Nach den sehr guten Erfahrungen aus dem letzten Jahr haben wir auch dieses Jahr wieder einen gemischten Kader mit 2 Mädelsund 8 Jungs zusammengestellt. Im ¼ Finale konnten wir uns gegen Mülheim an der Ruhr am Samstagvormittag mit 6,0 zu 2,0 deutlichdurchsetzen, so dass wir am Nachmittag um den Einzug ins Finale spielen durften. Im ½ Finale sind wir auf die Mannschaft aus Hösel getroffen, die dieses Jahr auch in der 2. Bundesliga mit uns in einer Gruppe spielen.Leider haben wir am Nachmittag nicht so richtig ins Spiel gefunden und mussten uns daher am Ende mit 2,5 zu 5,5 der Mannschaft aus Hösel geschlagen geben. Im kleinen Finale um Platz 3 kam es dann erneut zum Derby gegen Refrath. Hier wollten wir uns natürlich keine Blöße geben und wollten in den Vierern schon ein deutliches Zeichen setzen. Dies gelang mit einer klaren Führung von 3,5 zu 0,5 beeindruckend. Am Nachmittag konnten wir auf der Leistung vom Vormittag aufbauen und so die Einzel mit 6,5 zu 1,5 für uns entscheiden. So konnten wir insgesamt mit 10 zu 2 das Derby für uns entscheiden und sind weiterhin in Köln die Nummer 1 und bei teilnehmenden 115 Clubs die Nummer 3 in NRW.

Aus dem Team sind für dieses Wochenende zwei Spieler hervorzuheben, die alle ihre Spiele gewonnen haben: Caro Kauffmann und Felix Wartenberg.

http://www.golfergebnisse.de/NRW17WSMP.htm

Kommenden Sonntag starten wir mit den Herren im GC Wasserburg und mit den Damen in GC Rheinhessen in der 2. Bundesliga.