Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir haben tech­nis­che und organ­isatorische Maß­nah­men getrof­fen, die sich­er­stellen, dass die Vorschriften über den Daten­schutz sowohl von uns als auch von exter­nen Dien­stleis­tern (Auf­tragsver­ar­beit­ern) beachtet werden.

Als ver­ant­wortliche Stelle ergreifen wir alle geset­zlich erforder­lichen Maß­nah­men, um Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zu schützen. Zur Benen­nung eines Daten­schutzbeauf­tragten sind wir nicht verpflichtet. Bei Fra­gen zu dieser Daten­schutzerk­lärung wen­den Sie sich bitte an unsere Geschäft­sleitung oder unseren Vorstand:

Marien­burg­er Golf-Club e.V.
Schillingsrot­ter­weg
50968 Köln
info@​marienburger-​golfclub.​de

1. Gel­tungs­bere­ich dieser Datenschutzerklärung

In dieser Daten­schutzerk­lärung geht es um per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en von Inter­essen­ten und Mit­gliedern unseres Clubs, die natür­liche Per­so­n­en sind und allen anderen natür­lichen Per­so­n­en, die in Kon­takt mit uns ste­hen, z. B. Vertreter oder Mitar­beit­er juris­tis­ch­er Per­so­n­en, aber auch Besuch­er unser­er Web­site und Per­so­n­en, die sich z. B. für den Bezug von Mit­glied­schaftsin­for­ma­tio­nen reg­istri­eren lassen.

2. Ver­ar­beitung von Daten

Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en sind Infor­ma­tio­nen zu Ihrer Iden­tität. Hierunter fall­en z.B. Angaben wie Name, Adresse, Tele­fon­num­mer oder E-Mail-Adresse.

Die Daten­ver­ar­beitung erfol­gt zur Ver­tragser­fül­lung sowie zur Erfül­lung geset­zlich­er Verpflich­tun­gen. Dat­en von Inter­essen­ten ver­ar­beit­en wir zur Wahrung unser­er berechtigten Inter­essen bzw. zur Anbah­nung eines Vertrages.

VER­AR­BEITUNG VON DAT­EN BEIM BESUCH UNSER­ER HOMEPAGE:

Generell kön­nen Sie unsere Home­page besuchen, ohne per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en zu hin­ter­lassen, z.B. wenn Sie sich nur über uns informieren wollen und die entsprechen­den Seit­en aufrufen. Die hier­bei getätigten Zugriffe auf unsere Home­page und jed­er Abruf ein­er auf der Home­page hin­ter­legten Datei wer­den pro­tokol­liert und für max. 7 Tage gespe­ichert. Die Spe­icherung dient inter­nen sys­tem­be­zo­ge­nen und sta­tis­tis­chen Zweck­en. Pro­tokol­liert wer­den: Name der abgerufe­nen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, über­tra­gene Daten­menge, Mel­dung über erfol­gre­ichen Abruf, Web­brows­er und anfra­gende Domain. Hier­bei wer­den jedoch keine per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en Ihrer­seits über­mit­telt, da die IP-Adressen der Besuch­er lediglich in gekürzter (anonymisiert­er) Form erfasst werden.

WEIT­ERE VER­AR­BEITUNG VON DATEN:

In bes­timmten Fällen benöti­gen wir weit­ere Angaben wie z. B. Ihren Namen und Ihre Adresse, damit wir Ihre Anfrage bear­beit­en oder auch eine gewün­scht­en Dien­stleis­tun­gen erbrin­gen kön­nen. Diese weit­erge­hen­den per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den nur erfasst und gespe­ichert, wenn Sie diese Angaben frei­willig, etwa im Rah­men ein­er Anfrage, oder ein­er Reg­istrierung machen.

VER­AR­BEITUNG DURCH DIENSTLEISTER:

Darüber hin­aus, arbeit­en wir mit weit­eren Unternehmen zusam­men. Hierzu gehören Host­ing­di­en­stleis­ter (Inter­net, E-Mail) und Telefondienstleister.

3. Cook­ies

Wenn Sie unseren Inter­ne­tauftritt besuchen, wer­den wir Infor­ma­tio­nen in Form von bis zu vier Cook­ies auf Ihrem Com­put­er able­gen. Cook­ies sind kleine Text-Dateien, die von einem Web­serv­er an Ihren Brows­er gesendet und auf die Fest­plat­te Ihres Com­put­ers gespe­ichert werden.

Bei diesen Cook­ies han­delt es sich um Ses­sion-Cook­ies, die nur bis zum Ende Ihrer Sitzung gültig sind. Wir nutzen diese Cook­ies, um mit Piwik und/​oder Google Ana­lyt­ics, das Besucherver­hal­ten auf unserem Inter­ne­tauftritt zu analysieren. Hier­bei haben wir Sorge getra­gen, dass die IP unser­er Besuch­er gekürzt und somit anonymisiert wird. Selb­stver­ständlich kön­nen Sie unsere Home­page auch ohne Cook­ies betra­cht­en. Sie haben jed­erzeit die Möglichkeit, das Spe­ich­ern von Cook­ies zu unterbinden, indem Sie in Ihren Brows­er-Ein­stel­lun­gen keine Cook­ies akzep­tieren” wählen. Wie das im Einzel­nen funk­tion­iert, ent­nehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

4. FACE­BOOK-Plu­g­in

Sie find­en auf unser­er Web­seite Plu­g­ins des sozialen Net­zw­erks Face­book. Dessen Anbi­eter ist die Face­book Inc. Sie ist ansäs­sig in den USA, Cal­i­for­nia 94025, 1 Hack­er Way, Men­lo Park. Das Face­book-Logo oder der Like-But­ton” (“Gefällt mir”-Knopf) auf unser­er Seite kennze­ich­nen die Face­book-Plu­g­ins für Sie erkennbar. Beacht­en Sie auch die Über­sicht zu den Face­book-Plu­g­ins auf http://​devel​op​ers​.face​book​.com/​d​o​c​s​/​p​l​u​gins/. Wenn Sie unsere Web­site besuchen, stellen wir über das Plu­g­in direkt eine Verbindung mit dem Face­book-Serv­er her. Sie sind dann über Ihren Brows­er dor­thin geschal­tet. Face­book erhält damit die Infor­ma­tion, dass Sie unsere Web­seite mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Mit einem Klick auf den Face­book Like-But­ton” ver­linken Sie Inhalte unser­er Web­seite mit Ihrem Pro­fil auf Face­book. Für Face­book wird der Besuch auf unser­er Seite Ihrem Benutzerkon­to zuor­den­bar. Wir haben keine Ken­nt­nis darüber, welch­er Art die Inhalte sind, die an Face­book über­mit­telt wer­den und wie Face­book diese nutzt. Sie erhal­ten nähere Infor­ma­tio­nen zur Daten­er­he­bung und Daten­nutzung in der Face­book-Daten­schutzerk­lärung, die Sie unter http://​de​-de​.face​book​.com/poli… find­en. Sie kön­nen die Zuord­nung Ihres Besuch­es auf unser­er Seite mit Ihrem Face­book-Pro­fil unterbinden, indem Sie sich ein­fach vorher aus Ihrem Face­book-Account ausloggen.

5. Google Analytics

Wir set­zten auf dieser Web­site Google Ana­lyt­ics ein, einen Web­analyse­di­enst der Google Inc. („Google“) ein. Google ver­wen­det Cook­ies. Die durch das Cook­ie erzeugten Infor­ma­tio­nen über die Benutzung des Onlin­eange­botes durch die Nutzer wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert. Google wird diese Infor­ma­tio­nen in unserem Auf­trag benutzen, um die Nutzung unseres Onlin­eange­botes durch die Nutzer auszuw­erten, um Reports über die Aktiv­itäten inner­halb dieses Onlin­eange­botes zusam­men­zustellen und um weit­ere mit der Nutzung dieses Onlin­eange­botes und der Inter­net­nutzung ver­bun­dene Dien­stleis­tun­gen uns gegenüber zu erbrin­gen. Dabei kön­nen aus den ver­ar­beit­eten Dat­en pseu­do­nyme Nutzung­spro­file der Nutzer erstellt werden.

Wir set­zen Google Ana­lyt­ics nur mit aktiviert­er IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Die von dem Brows­er des Nutzers über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Dat­en von Google zusammengeführt.

Die Nutzer kön­nen die Spe­icherung der Cook­ies durch eine entsprechende Ein­stel­lung ihrer Brows­er-Soft­ware ver­hin­dern; die Nutzer kön­nen darüber hin­aus die Erfas­sung der durch das Cook­ie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlin­eange­botes bezo­ge­nen Dat­en an Google sowie die Ver­ar­beitung dieser Dat­en durch Google ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Brows­er-Plu­g­in herun­ter­laden und instal­lieren: http://​tools​.google​.com/​d​lpage… Infor­ma­tio­nen zur Daten­nutzung zu Wer­bezweck­en durch Google, Ein­stel­lungs- und Wider­spruchsmöglichkeit­en erfahren Sie auf den Web­seit­en von Google: https://​www​.google​.com/​i​n​tl/de… („Daten­nutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Web­sites oder Apps unser­er Part­ner“), http://​www​.google​.com/​p​o​l​icies… („Daten­nutzung zu Wer­bezweck­en“), http://​www​.google​.de/​s​e​t​t​ings/… („Infor­ma­tio­nen ver­wal­ten, die Google ver­wen­det, um Ihnen Wer­bung einzublenden“) und http://​www​.google​.com/​a​d​s​/pref… („Bes­tim­men Sie, welche Wer­bung Google Ihnen zeigt“

6. SSL-Ver­schlüs­selung

Unsere Web­seite bedi­ent sich ein­er SSL-Ver­schlüs­selung, wenn es um die Über­mit­tlung ver­traulich­er oder per­sön­lich­er Inhalte unser­er Nutzer geht. Diese Ver­schlüss­lung wird zum Beispiel bei der Abwick­lung von Anfra­gen aktiviert, die Sie an uns über unsere Web­seite stellen. Acht­en Sie bitte darauf, dass die SSL-Ver­schlüs­selung bei entsprechen­den Aktiv­itäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Ein­satz der Ver­schlüs­selung ist leicht zu erken­nen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wech­selt von http://“ zu https://“. Über SSL ver­schlüs­selte Dat­en sind nicht von Drit­ten les­bar. Über­mit­teln Sie Ihre ver­traulichen Infor­ma­tio­nen nur bei aktiviert­er SSL-Ver­schlüs­selung und wen­den Sie sich im Zweifel an uns.

7. Links

Diese Daten­schutzerk­lärung erstreckt sich nur auf Inhalte unseres Inter­net-Ange­bots, nicht jedoch auf Web­seit­en, welche über externe Links aufgerufen wer­den kön­nen. Wenn wir Links anbi­eten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese unsere Daten­schutz- und Sicher­heits­stan­dards ein­hal­ten. Wir haben jedoch keinen Ein­fluss auf die Ein­hal­tung der Daten­schutz- und Sicher­heits­bes­tim­mungen durch andere Anbi­eter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Inter­net­seit­en der anderen Anbi­eter auch über die dort bere­it­gestell­ten Datenschutzerklärungen.

8. Recht auf Bestätigung

Jede von ein­er Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en betrof­fene Per­son kann eine Bestä­ti­gung darüber ver­lan­gen, ob per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en von ihr ver­ar­beit­et wer­den. Dafür kön­nen Sie sich an die Geschäft­sleitung oder den Vor­stand wenden.

9. Spe­icherung, Löschung

Die Löschung gespe­ichert­er per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en erfol­gt grund­sät­zlich nach Ablauf der geset­zlichen Aufbewahrungsfristen.

Die Löschung gespe­ichert­er per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en erfol­gt auch, wenn Sie Ihre Ein­willi­gung zur Spe­icherung wider­rufen und es an ein­er ander­weit­i­gen Rechts­grund­lage fehlt, wenn ihre Ken­nt­nis zur Erfül­lung des mit der Spe­icherung ver­fol­gten Zwecks nicht mehr erforder­lich ist oder wenn ihre Spe­icherung aus son­sti­gen geset­zlichen Grün­den unzuläs­sig ist, es sei denn geset­zliche Auf­be­wahrungsvorschriften sprechen gegen eine Löschung, dann tritt an Stelle der Löschung eine Ein­schränkung der Ver­ar­beitung (Sper­rung).

Die Löschung gespe­ichert­er per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en erfol­gt zudem, wenn Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en unrecht­mäßig ver­ar­beit­et wur­den oder gelöscht wer­den müssen, um geset­zlichen Anforderun­gen zu entsprechen.

Für den Fall, dass die Löschung nicht oder nur mit unver­hält­nis­mäßigem Aufwand real­isier­bar ist, tritt an Stelle der Löschung eine Ein­schränkung der Verarbeitung.

10. Auskun­ft, Infor­ma­tion und Berichtigung

Sie kön­nen Auskun­ft über Ihre von uns ver­ar­beit­eten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­lan­gen. Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gerne über die zu Ihrer Per­son gespe­icherten Daten.

Bei der Kom­mu­nika­tion per E-Mail kann die voll­ständi­ge Daten­sicher­heit nicht von uns gewährleis­tet wer­den, so dass wir Ihnen bei ver­traulichen Infor­ma­tio­nen die Kom­mu­nika­tion über De-Mail oder über den Post­weg empfehlen.

Soll­ten Ihre Angaben nicht (mehr) zutr­e­f­fend sein, kön­nen Sie eine Berich­ti­gung ver­lan­gen. Soll­ten Ihre Dat­en unvoll­ständig sein, kön­nen Sie eine Ver­voll­ständi­gung ver­lan­gen. Wenn wir Ihre Angaben an Dritte weit­ergegeben haben, informieren wir diese Drit­ten über Ihre Berich­ti­gung – sofern dies geset­zlich vorgeschrieben ist.

11. Ein­schränkung der Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Daten

Sie haben das Recht, aus einem der fol­gen­den Gründe eine Ein­schränkung der Ver­ar­beitung (Sper­rung) Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zu verlangen:

Wenn die Richtigkeit Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en von Ihnen bestrit­ten wird und wir die Möglichkeit hat­ten, die Richtigkeit zu über­prüfen. Wenn die Ver­ar­beitung nicht recht­mäßig erfol­gt und Sie statt der Löschung eine Ein­schränkung der Nutzung verlangen.

Wenn wir Ihre Dat­en nicht mehr für die Zwecke der Ver­ar­beitung benöti­gen, Sie diese jedoch zur Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung gegen Recht­sansprüche brauchen. Wenn Sie Wider­spruch ein­gelegt haben, solange noch nicht fest­ste­ht, ob Ihre Inter­essen überwiegen.

12. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en, die Sie uns gegeben haben, in einem über­trag­baren For­mat zu erhalten.

13. Wider­spruch­srecht, Kon­tak­t­möglichkeit, Beschwerde

Sie kön­nen jed­erzeit Ihre Zus­tim­mung zur Erhe­bung und Spe­icherung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch uns wider­rufen. Auch wenn Sie Fra­gen zu unserem Daten­schutz oder Berich­ti­gungs- und Löschungswün­sche in Bezug auf Ihre Dat­en haben, kön­nen Sie uns diese gerne per E-Mail an info@​marienburger-​golfclub.​de oder per Post an Marien­burg­er Golf-Club e.V. senden. Sie sind auch berechtigt, bei der zuständi­gen Daten­schutza­uf­sichts­be­hörde Beschw­erde einzureichen.

14. Recht auf Wider­ruf ein­er daten­schutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en betrof­fene Per­son hat das Recht, eine Ein­willi­gung zur Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en jed­erzeit zu wider­rufen. Der­jenige kann sich an die Geschäft­sleitung oder den ver­ant­wortlichen Vor­stand wenden.

15. Änderung unser­er Datenschutzbestimmungen

Wir behal­ten uns das Recht vor, unsere Sicher­heits- und Daten­schutz­maß­nah­men zu verän­dern, soweit dies wegen der tech­nis­chen Entwick­lung erforder­lich wird. In diesen Fällen wer­den wir auch unsere Hin­weise zum Daten­schutz entsprechend anpassen. Bitte beacht­en Sie daher die jew­eils aktuelle Ver­sion unser­er Datenschutzerklärung.

Diese Webseite benutzt Cookies.

Wir nutzen Cookies um sicher zu stellen, dass sie das beste Erlebnis auf unser Seite haben. Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, gehen wir davon aus, dass sie die damit einverstanden sind.

Weiter Mehr Informationen